Staatsminister Joseph Freiherr von Monteglas, um 1809

Staatsminister Joseph Freiherr von Monteglas, um 1809
Radierung

Montgelas, Maximilian Joseph, Freiherr

(*München 1759, †München 1838)

Montgelas, dessen Familie aus dem Uradel Savoyens stammte, erhielt seine Ausbildung in Nancy, Straßburg und Ingolstadt. Als Mitglied einer freimaurerischen Vereinigung fühlte er sich den Ideen der Aufklärung verpflichtet. Bereits 1796 legte Montgelas als Geheimer Hofrat Herzog Max Josephs IV. von Zweibrücken ein Programm für die Reformen des Staates vor. Im Rohrbacher Hausvertrag 1797 wurden die rechtliche und finanzielle Trennung von Staat und Dynastie und die Unveräußerlichkeit des Staatsgutes bereits festgesetzt. Montgelas wurde Privatsekretär des bayerischen Kurfürsten (ab 1806 Königs) Maximilian I. Joseph, der 1799 den Thron bestieg. 1799-1817 war er Geheimer Staats- und Konferenzminister des Departements der Auswärtigen Angelegenheiten, 1803-1806 und wieder 1809-1817 führte er auch das Departement der Finanzen, 1806-1817 das Innenministerium mit Zuständigkeiten auch für die Kultus- und Unterrichtsangelegenheiten. Bald wurde er zum einflussreichsten Minister. Er bestimmte die bayerische Außen-, Innen- und Finanzpolitik. In der politischen Anlehnung an Frankreich sah er den einzigen Weg, sich von der Umklammerung Österreichs zu befreien. So war es im Wesentlichen sein Verdienst, wenn Bayern nach dem Koalitionskrieg 1805 seinen territorialen Besitz durch Tirol erweitern konnte. Nach 21 Jahren Arbeit als einflussreichster Minister seiner Regierung entließ ihn Kronprinz Ludwig aus seinen Diensten.

Projektpartner

  • MuseumPasseier

METADATEN

Metadaten des Eintrags:

Datum:
12.2008
Autor:
Nicolini, Stefan

Personen

Eugène Beauharnais, Vizekönig von Italien

Beauharnais, Eugène de, Herzog von Leuchtenberg

Aus französischem Adel stammend entschied Beauharnais sich bereits als...

>> weiter...

Orte/Ereignisse

Die Innsbrucker Hofburg, Sitz der Regierung unter Andreas Hofer

Hofburg, Innsbruck

Die Hofburg in Innsbruck zählt zu den bedeutendsten Kulturbauten Österreichs....

>> weiter...

Film

You need to upgrade your Flash Player
Install Flash Player

Lexikon